Traditioneller Krampuslauf 2017 in Hallstatt

Datum: Di, 5. Dez. 2017
Zeit: 18:00 — 23:00
Ort:  Hallstätter Marktplatz und in den idyllischen Gassen, Marktplatz 4830 Hallstatt
Info: Eine Veranstaltung im Rahmen des “Welterbe Advents“ bei Ihrem Winterurlaub in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut.

Höllisch gutes Spektakel am malerischen Marktplatz

Dieses Spektakel sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Perchten und Krampusse treffen sich hier am Marktplatz um ihr Unwesen zu treiben. Doch keine Angst, auch wenn diese schrecklich schönen Gesellen noch so mit ihren Ketten rasseln und ihre Hörner schütteln und mit ihren Ruten wild um sich schlagen - der Nikolaus kommt rechtzeitig und macht dem schaurigen Treiben ein Ende.

Die Geschichte des Krampus...

Der Krampus (von altdeutsch Krampen = 'Kralle') ist im alpenländischen Adventsbrauchtum und auch in Ungarn und Teilen Kroatiens eine Schreckgestalt in Begleitung des Heiligen Nikolaus und meist auch des sog. Körbelträgers oder Waldmannes. Zumindest im bayerischenund österreichischen Alpenraum ist der Krampus eher unter der Bezeichnung "Kramperl" geläufig. Oft wird der Krampus mit dem Knecht Ruprecht gleichgesetzt, wobei aber kleine Unterschiede zwischen diesen beiden Figuren existieren. So treten Krampusse meist in größeren Gruppen auf. Die Gruppe aus Nikolaus, Krampus und Körbelträger wird vor allem im Land Salzburg und im Tiroler Unterland als Pass bezeichnet.

"Schreckgespenst" mit Showcharakter

Der Krampus bestraft die unartigen Kinder, während die braven vom heiligen Nikolaus kleine Geschenke oder Süßigkeiten erhalten. In manchen Dörfern und Städten gibt es Krampusumzüge, bei denen die Krampusse unter lautem Lärm ihrer Glocken/Rollen durch die Straßen ziehen und Leute erschrecken. Dabei machen sie auch gerne Gebrauch von ihren langen Ruten. Beim "Kramperltratzen" machen die Kinder der Gegend daraus eine Mutprobe, indem sie versuchen, die Krampusse zu reizen ("tratzen"), ohne "erwischt" oder geschlagen zu werden.

Krampusumzüge finden meist in der Zeit um den 5. Dezember statt. Die bekanntesten sind die im Land Salzburg, wo noch sehr oft die traditionellen Masken und Gewänder getragen werden. Mancherorts ist es auch üblich, dass am 5. Dezember einfach Krampusse unorganisiert und teilweise auch alkoholisiert durch die Straßen ziehen um Angst und Schrecken zu verbreiten, was teilweise dazu führt, dass viele Leute an diesem Abend zuhause bleiben, um nicht Opfer einer Gewalttat zu werden.

Die Gestalt des Krampus wird heute - zu Recht - oft nur mehr als "Schreckgespenst" mit Showcharakter erlebt. Der Krampuslauf ähnelt dem Perchtenbrauchtum des Januars. Die "Schiachperchten" vertreiben mit den lauten Rollen (Glocken) die bösen Geister und, ähnlich wie die Aperschnalzer, den Winter.

Auf den Spuren des Christkinds

Wenn es am Nachmittag früh dunkelt wird, die festlich geschmückten Gassen und Straßen im vorweihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen und der Duft von ofenfrischem Weihnachtsgebäck in der Luft liegt, dann, ja dann, ist Advent im Salzkammergut. Zeit für einen Kurzurlaub am fjordartigen Hallstättersee oder im malerischen Gosautal. Denn nur hier, in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut, gibt es noch die wahre, unverfälschte Vorweihnachtszeit. Weit entfernt von Kitsch und Kommerz, immer bodenständig, mal urig, manchmal ausgefallen, aber immer authentisch! Entdecken Sie Ihre ganz persönliche “Stade Zeit“, ob mit Ihrem Partner, mit guten Freunden oder einfach einmal so ganz alleine! Erleben Sie die einmalige Stimmung der Vorweihnachtszeit in Hallstatt, Gosau, Bad Goisern & Obertraun und genießen Sie magische Wintermomente auf den Spuren des Christkinds. Wir sehen uns beim Welterbe im Salzkammergut – “Fest versprochen“!

Veranstaltungen

Datum: Fr, 24. Nov. 2017 , 10:00 — 18:00
Ort:  Seewirt - Gasthof Zauner, Marktplatz 51 4830 Hallstatt
Tradition zum Anfassen! Von und mit den “D’Hirlatzer Teufel aus Hallstatt“. Schaurig schönes Spektakel am Marktplatz.

mehr...

© Kraft | Krampusausstellung om Gasthof Zauner

Datum: Di, 5. Dez. 2017 , 19:00
Ort:  Gemeindeplatz Obertraun, Obertraun 180 4831 Obertraun
Schaurig – schönes Live Spektakel im Zentrum von Obertraun bei Ihrem Winterurlaub im Advent am Hallstättersee.

mehr...

Datum: Do, 7. Dez. 2017 , 17:00
Ort:  Marktplatz Bad Goisern, Marktplatz 4822 Bad Goisern
Eine schaurig schöne Brauchtumsveranstaltung mit archaischen Masken und zotteligen Fellkostümen! Gans schön gruselich!

mehr...

© A. Hippesroither | Salzkammergut-Krampuslauf  in Bad Goisern am Hallstättersee in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut in Österreich

Jetzt Vorfreude buchen!

Ob als Anfänger oder erfahrener Skifahrer, die vielseitigen Portale der Ferienregion Dachstein Salzkammergut, www.hallstatt.net, www.gosautal.net, www.bad-goisern.net und www.obertraun.net, bieten jede Menge Informationen rund um Skigebiete, Unterkünfte und weitere Neuigkeiten zum Thema Wintersport im Welterbe. Unendliche Pistenkilometer im familienfreundlichen Skigebiet Dachstein West in Gosau und der FreeRideArena auf dem Krippenstein in Obertraun am Hallstättersee warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ob übers Wochenende oder eine unvergessliche Woche, die schönsten Hotels, Ferienwohnungen und Bed&Breakfasts finden Sie in unserem großem Gastbegerverzeichnis. Jetzt Vorfreude buchen und rein ins Winterparadies Österreich.

Informationen auf einen Blick

  • Veranstalter:
    D'Hirlatzer Teufel
    Hallstatt
    4830 Hallstatt

  • Kontakt zum Tourismusbüro Hallstatt
    in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut
    Seestraße 99
    (Busterminal nach dem Tunnel im Gebäude der Sparkasse Hallstatt)
    A - 4830 Hallstatt
    Telefon +43 (0) 5 95095 30
    Fax: +43 (0) 6134-8352
    E-Mail: hallstatt@dachstein-salzkammergut.at
    Link-Tipp: Tourismusbüro Hallstatt
    Net-Tipp: Urlaub in Hallstatt. Hotels & mehr unter www.hallstatt.net

    Öffnungszeiten
    Jänner bis April:
    Mo. – Fr. 8.30 - 17.00 Uhr
    Sa. 9.00 - 13.00 Uhr / So. & Feiertage geschlossen
    Mai und Juni:
    Mo. – Fr. 8.30 - 17.00 Uhr 
    Sa,, So. & Feiertage 9.00 - 15.00 Uhr
    Juli bis Oktober:
    Mo. – Fr. 8.30 - 18.00 Uhr
    Sa., So. & Feiertage 9.00 - 16.00 Uhr
    November:
    Mo. – Fr. 8.30 - 17.00 Uhr
    Sa., So. & Feiertage geschlossen
    Dezember:
    Mo. – Fr. 8.30 - 17.00 Uhr 
    8., 25., und 26. Dezember: 9.00 bis 13.00 Uhr

  • Unser Tipp: Laden Sie sich bequem Preise, Öffnungszeiten und weitere Informationen für Ihren Urlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut als PDF auf Ihr Tablet oder Smartphone. So sind Sie immer bestens informiert!  Unformationen folgen ab Oktober 2015
  • Advent in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. So zauberhaft ist die Vorweihnachtszeit am Hallstättersee und im Gosautaltal – alle Veranstaltungen auf einen Blick.