Eisklangkonzerte 2017: Abgründige Romantik

Datum:
Ort:  Mittelstation Schönbergalm, Obertraun

Sichtbares und Verborgenes von Chopin, Mendelssohn und Liszt - Musik um Schottlands Fingal´s Cave von Mendelssohn über Nocturnes von Chopin, Liszt Liebestraum

Peter Brugger - Klavier

peter bruggerDr. Peter Brugger studierte Klavier in Österreich am Bruckner-Konservatorium in Linz, an der Musikhochschule Salzburg "Mozarteum" (Master of Art Grad) mit dem berühmten Pianisten Alfons Kontarsky und Prof. in Paris bei Prof. Claude Helffer. Seit 1992 ist er Direktor der öffentlichen Musikschule in Bad Goisern und ein Künstler Direktor der "International Master Class Salzkammergut". Er arbeitet mit bekannten Musikern aus der klassischen Rock und Jazz. So organisierte er eine Trommel Lager mit den Trommlern von Madonna und Frank Sinatra und auch der ersten Internet-Konzert zwischen den USA und Österreich mit zeitgenössischer Musik. Er spielte Konzerte in den meisten Ländern Europas, in China, Taiwan, Japan, Thailand und Ägypten. Er produzierte Aufzeichnungen beim österreichischen Radio mit dem berühmten "Wiener Kammerorchester" und Philippe Entremont und auch beim Österreichischen Fernsehen. Er spielte Kammermusik mit dem Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker Alois Brandhofer und mit dem berühmten Geiger Benjamin Schmid. In Shen Zhen, spielte er das Beethoven-Klavierkonzert Nr. 4 zusammen mit dem Symphony Orchestra und mit dem Präsidenten des Mozarteums Salzburg, Klaus Ager als Dirigent. Er spielte auch in der Verbotenen Stadt in Peking Concert Hall 2006.

In Österreich wurde er berühmt für seine besonderen Ideen in der Kunst-Performance. Er hatte Konzerte sowohl auf einer schneebedeckten Bergspitze als auch in einer Eishöhle. Er verwendet Verbindungen zu anderen Künsten wie Malerei und Dichter für seine besondere musikalische Projekte.

Was ist der "Eisklang" in Obertraun?

Die Konzertreihe “Eisklang“ bietet ein einmaliges akustisches und optisches Erlebnis im mystischen Parsifaldom der Dachstein Eishöhle. In kristallklarer Atmosphäre und vor bizarren Eisgebilden kann man hier den Klängen verschiedenster Stilrichtungen lauschen, von Klassik bis zu Jazz-Improvisationen und swingendem Blues und Boogie. Internationale Musiker, die zum Teil in weltberühmten Orchestern engagiert sind, verwandeln das einzigartige Ambiente mit brillanten, traumhaften Klängen zu einem Konzertsaal, in dem man nicht nur wegen der Temperaturen Gänsehaut bekomm

Alle Konzerte im Überblick

Eisklang 2017 in Obertraun

Obertraun | Eisklang 2017: Einzigartige Konzertreihe in der Rieseneishöhle. Ein einmaliges akustisches und optisches Erlebnis im mystischen Parsifaldom.

» Eisklang 2017 in der Eishöhle von Obertraun

Unvergessliche Bergerlebnisse

Ob auf einen kurzen Abstecher mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn zum Sonnenbaden auf die weitläufige Gjadalm oder die Lodge am Krippenstein zum einmaligen Panoramablick auf das imposante Dachsteinmassiv – unvergessliche Bergmomente, die bei einem Urlaub im Salzkammergut einfach nicht fehlen dürfen! Auf über 2000m finden Bergfexe jeden Alters ein perfekt gekennzeichnetes Wegenetz und unvergessliche Naturerlebnisse: Wandern auf dem Nature Trail über das Wiesberghaus nach Hallstatt, Entdeckungstour durch die beeindruckende Karstlandschaft auf dem Heilbronner Rundwanderweg oder eine Wanderung mit Übernachtung zur Simonyhütte. Zahlreiche unvergessliche Sehenswürdigkeiten, wie die spektakuläre Aussichtsplattform “5Fingers“, die schiffförmige Welterbespirale, die faszinierenden Höhlenwelten oder der kultige Urzeit-Hai, runden das große Ausflugsangebot in der Dachstein Wanderwelt ab. Der Berg ruft – und wann rufen Sie zurück?

Informationen auf einen Blick

  • Ihr Eisklang Konzert 2017 Ticket inkludiert
    Berg- und Talfahrt mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn bis zur Mittelstation Schönbergalm
    Eintritt & Führung in die Eishöhle
    Eisklang-Konzert
    Eisklangbuffet im Erlebnisrestaurant Schönbergalm
  • Eisklang-Konzertticket:
    Erwachsener: 75,- Euro
    Kind/Schüler*: 61,50 Euro
  • Ticketverkauf:
    Informationen zum Kauf der Eisklangkonzert-Tickets erhalten Sie bei unserem Team der Gästeinformation:
    Tel: +43 50 140 |
    E-Mail : info@dachstein-salzkammergut.com
  • Ablauf:
    In Begleitung erfahrener Höhlenführer starten Sie um 17.00 Uhr ab der Mittelstation Schönbergalm in Richtung Dachstein Eishöhle. Nach einer kurzen Gehzeit von 15 bis 20 Minuten erreichen Sie die Eishöhlen. Hier erwartet Sie eine Führung durch die faszinierende Eiswelt des Dachsteins und als Höhepunkt das Eisklangkonzert im Parsivaldom. Den Abschluss bildet um 19.00 Uhr das Eisklangbuffet im Erlebnisrestaurant Schönbergalm.
  • Hinweis:
    Damit Sie rechtzeitig das Eisklang Konzert erreichen, sollten Sie bis spätestens 16.30 Uhr die Bergfahrt mit der Dachstein-Krippenstein Seilbahn antreten. Letzte Talfahrt von der Schönbergalm (Teilstrecke I) ins Tal ist um 20.30 Uhr.
  • *Kinder & Schüler Jahrgang 2001 und jünger
    Programmänderungen, Satzfehler, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!