Eisklangkonzerte 2017: Operetten Melodien

Datum: Fr, 18. Aug. 2017
Zeit: 17:00
Ort:  Mittelstation Schönbergalm, Obertraun

Eisklang 2017 - Miriam Portmann

Miriam Portmann

Geb. in Wien, trat bereits als Kind bei verschiedenen Galas auf, "Anneliese Rothenberger Show" als Pamina, Rundfunkauftritte im ORF und ZDF Fernsehen. Mit 16 Jahren am Theater an der Wien, mit 18 an der Volksoper Wien.

Auftritte bei den Seefestspielen Mörbisch, mehrfach bei den Operetten Festspielen Bad Ischl, 2004 als Helene im "Walzertraum" und in der Lehár-Gala, 2005 als Laura im "Bettelstudent", 2006 als Hanna Glawari in " Die Lustige Witwe" und 2007 als Rosalinde in "Die Fledermaus".

Gastiert in Österreich, Deutschland und der Schweiz (z.B. Treemonisha in Luzern, Kurfürstin in Biel, Open Air-Verdi-Gala in St. Gallen, Lustige Witwe mit dem Orchestre Neuchâtel, Evelyna Valera in "Die Maske in Blau" in Lichtenstein). Gastverträge u.a. in Bern, Trier, Mannheim, Volksoper Wien. Viele Opern (La Traviata, Freischütz, Don Pasquale, Die verkaufte Braut, Entführung aus dem Serail (Konstanze) u.v.a) - und Operettenrollen (Rosalinde, Hanna Glawari, Mariza, Sylva Varescu, Kurfüstin Marie, Giuditta, Saffi u.a.). Konzert- und Liedersängerin, auch internationale Volkslieder (in verschiedensten Sprachen wie jiddish, hebräisch, serbokroatisch, griechisch).

Miriam Portmann tritt mit verschiedensten Ensembles auf und singt echte "Wienerlieder".

Alle Konzerte im Überblick

Eisklang 2017 in Obertraun

Obertraun | Eisklang 2017: Einzigartige Konzertreihe in der Rieseneishöhle. Ein einmaliges akustisches und optisches Erlebnis im mystischen Parsifaldom.

» Eisklang 2017 in der Eishöhle von Obertraun

Was ist der "Eisklang" in Obertraun?

Die Konzertreihe “Eisklang“ bietet ein einmaliges akustisches und optisches Erlebnis im mystischen Parsifaldom der Dachstein Eishöhle. In kristallklarer Atmosphäre und vor bizarren Eisgebilden kann man hier den Klängen verschiedenster Stilrichtungen lauschen, von Klassik bis zu Jazz-Improvisationen und swingendem Blues und Boogie. Internationale Musiker, die zum Teil in weltberühmten Orchestern engagiert sind, verwandeln das einzigartige Ambiente mit brillanten, traumhaften Klängen zu einem Konzertsaal, in dem man nicht nur wegen der Temperaturen Gänsehaut bekomm

Unvergessliche Bergerlebnisse

Ob auf einen kurzen Abstecher mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn zum Sonnenbaden auf die weitläufige Gjadalm oder die Lodge am Krippenstein zum einmaligen Panoramablick auf das imposante Dachsteinmassiv – unvergessliche Bergmomente, die bei einem Urlaub im Salzkammergut einfach nicht fehlen dürfen! Auf über 2000m finden Bergfexe jeden Alters ein perfekt gekennzeichnetes Wegenetz und unvergessliche Naturerlebnisse: Wandern auf dem Nature Trail über das Wiesberghaus nach Hallstatt, Entdeckungstour durch die beeindruckende Karstlandschaft auf dem Heilbronner Rundwanderweg oder eine Wanderung mit Übernachtung zur Simonyhütte. Zahlreiche unvergessliche Sehenswürdigkeiten, wie die spektakuläre Aussichtsplattform “5Fingers“, die schiffförmige Welterbespirale, die faszinierenden Höhlenwelten oder der kultige Urzeit-Hai, runden das große Ausflugsangebot in der Dachstein Wanderwelt ab. Der Berg ruft – und wann rufen Sie zurück?

Informationen auf einen Blick

  • Ihr Eisklang Konzert 2017 Ticket inkludiert
    Berg- und Talfahrt mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn bis zur Mittelstation Schönbergalm
    Eintritt & Führung in die Eishöhle
    Eisklang-Konzert
    Eisklangbuffet im Erlebnisrestaurant Schönbergalm
  • Eisklang-Konzertticket:
    Erwachsener: 75,- Euro
    Kind/Schüler*: 61,50 Euro
  • Ticketverkauf:
    Informationen zum Kauf der Eisklangkonzert-Tickets erhalten Sie bei unserem Team der Gästeinformation:
    Tel: +43 50 140 |
    E-Mail : info@dachstein-salzkammergut.com
  • Ablauf:
    In Begleitung erfahrener Höhlenführer starten Sie um 17.00 Uhr ab der Mittelstation Schönbergalm in Richtung Dachstein Eishöhle. Nach einer kurzen Gehzeit von 15 bis 20 Minuten erreichen Sie die Eishöhlen. Hier erwartet Sie eine Führung durch die faszinierende Eiswelt des Dachsteins und als Höhepunkt das Eisklangkonzert im Parsivaldom. Den Abschluss bildet um 19.00 Uhr das Eisklangbuffet im Erlebnisrestaurant Schönbergalm.
  • Hinweis:
    Damit Sie rechtzeitig das Eisklang Konzert erreichen, sollten Sie bis spätestens 16.30 Uhr die Bergfahrt mit der Dachstein-Krippenstein Seilbahn antreten. Letzte Talfahrt von der Schönbergalm (Teilstrecke I) ins Tal ist um 20.30 Uhr.
  • *Kinder & Schüler Jahrgang 2001 und jünger
    Programmänderungen, Satzfehler, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!