Veranstaltungen im Salzkammergut -

Festival Kirchklang 2022 in St. Gilgen

Datum: Sa, 20. Aug. 2022
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Mozarthaus St. Gilgen, Ischlerstraße 15, 5340 St. Gilgen
Starke Stimmen an sakralen Spielstätten. Die Konzertreihe des Sommers. Immer wieder neu - immer wieder anders.

Klingende Kirchen

Das gesamte Salzkammergut von Bad Goisern am Hallstättersee bis Mondsee und Traunkirchen darf sich im heurigen Sommer auf das neue “Kirch'klang Festival“ freuen. Mit ihm erhält der landschaftlich und historisch geprägte Kulturraum im Herzen Österreichs ein hochwertiges Musikfestival, das mit seiner Ausrichtung auf die ganze Region und seinem intensiven Dialog mit derselben einzigartig ist. Die Landschaft mit ihren Kulturgütern selbst ist die Bühne für unsere Veranstaltungen.

Beeindruckende Spielstätten

Historische Orte werden von Musik erfüllt, ungewöhnliche Schauplätze für jeweils ein Wochenende mit kulturellen Veranstaltungen ins Rampenlicht gerückt. Mit seinem dezentralen Konzept entspricht das "Kirch'klang Festival“
dabei der ureigenen Natur des Salzkammerguts mit seiner Vielzahl an pittoresken Seen, charmanten Dörfern und kostbaren Sakralbauten. Wir freuen uns auf Ihren Konzertbesuch und laden Sie diesmal zu einem musikalischen Hörgenuss mit den folgenden Künstlerinnen und Künstlern ein:

Mozartfest Wolfgangsee - Wallisch spielt Mozart

Seit seinem Debut als 16-Jähriger mit den Wiener Philharmonikern gilt Gottlieb Wallisch als bedeutender Interpret des großen klassischen Klavierrepertoires. Seine Einspielung der Klavierkonzerte Beethovens auf Klavieren der Beethoven-Zeit erhielt großen Beifall. In St. Gilgen interpretiert er auf einem originalen Hammerflügel Sonaten und Solowerke Mozarts sowie dessen großartiges Klavierquintett, das Mozart speziell für ein Konzert im Wiener Burgtheater geschrieben hatte und „welches ausserordentlichen beyfall erhalten … Ich selbst halte es für das beste was ich noch in meinem Leben geschrieben habe.“ (Brief W.A. Mozarts an seinen Vater).

In zahlreichen Büchern, Texten und Filmen hat sich der oberösterreichische Autor und Regisseur Dr. Kurt Palm (laut WDR „Österreichs schrägster Mozartforscher“) mit Mozart auseinandergesetzt. In seinem Vortrag: „Mozarts Masken“ spricht er über die Entstehung des Mythos Mozart, ohne den die umfassende Vermarktung des Komponisten gar nicht möglich wäre.

18:00 Uhr: Vortrag Kurt Palm: „Mozarts Masken“

Freie Unterkünfte zum Festival Kirchklang

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...