Schigolf WM auf dem Feuerkogel in Ebensee

Datum:
Ort:  Feuerkogel, 4802 Ebensee

© Hörmandinger | Schigolf WM auf dem Feuerkogel in Ebensee

Skifahren & Golfen mit Blick über den Traunsee

Gespielt wird mit angeschnallten Skiern über 4 Bahnen über die Piste und anschließend wird das Können im Chippen und Putten vor dem Feuerkogelhaus getestet. Somit besteht der Wettkampf aus 6 Teilbewerben. Das „Loch“ hat einen Durchmesser von 1,5 Meter. Die Teilnahme ist grundsätzlich für Jedermann / -frau offen und jeder kann somit Weltmeister/In werden. Jeder Flight wird professionell begleitet, sodass auch ein faires Spiel gewährleistet wird.

Gründungsmitglied und Präsident Walter Reindl aus Pettenbach erklärt wie es dazu kam: „Wir sind leidenschaftliche Golfer vom Golfclub Kirchham und ebenso leidenschaftliche Skifahrer. Wir dachten uns damals was am Green möglich ist, muss auch über die Piste funktionieren und wäre eine gute Kombination aus Ski- und Golfsport. So fuhren wir damals früh morgens mit der Bahn hoch und spielten über die Piste und waren begeistert. Wir ließen uns Golfbälle neonfarben produzieren und versuchten uns, mit großem Erfolg, am ersten Event. Wir haben dann einen Verein mit Sitz in Pettenbach gegründet. Mit immer mehr Erfahrung veranstalteten wir dann sogar die erste Weltmeisterschaft im Schigolf und so wird sie auch heuer wieder am Samstag, den 10. März 2018 am Feuerkogel in Ebensee durchgeführt werden. Das Gelände am Feuerkogel ist ideal für unsere Bedürfnisse und für unsere Spieler aber natürlich ist auch die Aussicht auf das Flachland und den Traunsee bis hin zum Dachstein Gletscher wirklich beeindruckend.“

Es gibt eine getrennte Damen - & Herrenwertung. Mitzubringen sind die Skier (oder Verleih bei der Bergstation) sowie der Golfschläger. Golfbälle sind im Nenngeld inkludiert.

Thomas Dreßen kommt zur Schigolf WM 2018

Walter Reindl, Schigolf Präsident aus Pettenbach, traf den heurigen Streif-Sieger Thomas Dreßen und hat ihn spontan zur Schigolf-WM am 10. März 2018 auf den Feuerkogel eingeladen. Dreßen findet die Idee spannend und hat sofort einen Deal mit Reindl ausgemacht. Dreßen hilft ihm seine Fahrkünste mit Skiern zu verbessern und Walter Reindl lernt dem deutschen Skirennläufer das Golfen im Sommer. „Wenn ich den Ski-Superstar schon treffe, lade ich ihn auch ein. Er hat sich sehr gefreut, konnte aber auf Grund seines engen Terminplans noch nicht zusagen. Er würde dem Event natürlich zusätzlichen Glanz bringen“, so der Schigolf-Präsident Walter Reindl. „Ich lerne dir gerne noch besser Skifahren, wenn du mir im Sommer das Golfen zeigst“, so der sympathische Hahnenkamm-Sieger, Thomas Dressen, der in Scharnstein im Almtal wohnt.

Winter-Naturgenuss im Salzkammergut

Raus in die Natur und die traumhaft verschneite Landschaft genießen. Die Natur- und Kulturlandschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut bietet seinen Gästen aus aller Welt unzählige Möglichkeiten, die schönsten Seiten des Winters zu genießen. Denn gerade auf den zahlreichen Winterwanderwegen in Bad Goisern, Gosau, Hallstatt oder Obertraun lässt es sich so richtig entspannen. Am Besten, Sie verbindem einen Spaziergang durch den Pulverschnee gleich mit einer gemütlichen Einkehr in eines der urigen Gasthäuser – die zwischen November und Februar zahlreiche kulinarischen Genüsse und Gaumenfreuden für Sie auf den Tisch zaubern! Verwöhnen Sie Körper, Leib und Seele mit einem unvergesslichen Urlaub im Salzkammergut.

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung

Informationen auf einen Blick

  • Anmeldung
    Tages “white”fee 45,- Euro*
    Nenngeld beinhaltet:
    Tagesschipass
    Golfbälle
    Damen-& Herrenwertung
    *begrenzte Teilnehmerzahl
    Infos unter www.schigolf.at und über das Skigebiet
    Feuerkogel auf www.feuerkogel.info oder Tel. unter 050 140
    Informationen und Anmeldung gerne
    jederzeit an walter.reindl@schigolf.at
  • PDF
    Tägliche Schneeinfo
    Feuerkogel Ebensee
    Nächste Aktualisierung: November 2018
    Bestens informiert in Ihren Skitag!
    PDF Download