- © Kraft

Sonnwendfeuer auf der Hütteneckalm in Bad Goisern

Datum: Sa, 22. Jun. 2019
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Hütteneckalm Alpengasthaus, Rehkogl 36, 4822 Bad Goisern

Erleben Sie diesen traditionellen Feuerbrauch auf der Hütteneckalm in Bad Goisern! Zum selben Termin findet auch um 19:00 Uhr das Almkonzert der Gebirgsmusik Bad Goisern statt. Das Konzert ist nur bei Schönwetter, das Sonnwendfeuer wird bei jeder Witterung gezündet.

Die Geschichte des Sonnwendfeuer s

Am Tag der Sonnwende, dem 21. Juni, fallen die kürzeste Nacht und der längest Tag zusammen. An diesem Tag oder um diesen Tag herum sind Sonnwendfeuer, auch Johannifeuer (bzw. Johannisfeuer), auch heute noch im Brauchtum sehr verbreitet. Sonnwendfeuer haben ihren Ursprung sehr wahrscheinlich schon in vorchristlicher Zeit hat und hofft: "Ein Sprung über das Feuer verspricht baldige Heirat und Schutz vor Hexen und Geistern." Man glaubte auch, dass es Mensch und Tier vor Krankheit schützt und Lebenskraft spendet. Darum verstreuten die Bauern die Asche über die Felder, was zu mehr Fruchtbarkeit anregen sollte.

Doppelter Genuss auf der Alm

Kulinarische Köstlichkeiten gibt es bei einem Urlaub im Salzkammergut nicht nur in den zahlreichen Gasthöfen & Restaurants am Hallstättersee oder im Gosautal – sondern auch auf den zahlreichen bewirtschafteten Almen der Welterberegion. Hier ist die Zeit stehen geblieben und Kindheitserinnerungen holen einen wieder ein. Auf vielen Almen und Berghütten der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist zwischen Juni und Oktober immer etwas los: Die gastfreundlichen Almwirte verwöhnen Sie dabei mit typischen Schmankerln aus dem Salzkammergut und herzhaften Gerichten aus der österreichischen Küche. Die traumhafte Fernsicht gibt es gratis dazu! Zudem laden ausgesuchte Almen in Gosau und Obertraun als perfekten Start in einen erlebnisreichen Wandertag zu einem unvergleichlichen Bergfrühstück ein. Also warum noch warten? Rauf auf den Berg und landschaftliche und lukullische Leckereien genießen!  

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung