Veranstaltungen im Salzkammergut -

Großes Kulturwochenende im Kurpark Bad Ischl

Datum: 11. - 13. Jun. 2021
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Kurpark Bad Ischl, 4820 Bad Ischl
„Geben wir der Kultur eine Stimme“ ist auch heuer wieder das Motto der größten Veranstaltung des Kultursommers in Bad Ischl

Wichtiger Hinweis – bitte lesen!

Liebe Leserinnen und Leser! Bitte beachten Sie, daß aufgrund der aktuellen Situation “Stichwort Corona / Covid19“ sich Änderungen bei Veranstaltungen ergeben können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Ihre Redaktion.

Im Vorfeld zur Kulturhauptstadt Europas 2024 wird mit einem Kulturwochenende zum Saisonauftakt die Kultur-Positionierung Bad Ischls unterstrichen. Den Initiatoren war es ein Anliegen, einen der ganz großen Künstler zu engagieren, der sich für die Interessen und die unverzichtbare Rolle der Kultur in unserer Gesellschaft einsetzt. Das charmante und weitläufige Parkgelände eignet sich ideal für Konzerte in Corona-Zeiten.

„Let’s shake the park“ heißt es am Freitag, 11. Juni ab 18 Uhr, wenn die für ihr legendäres “Shake the Lake Festival“ bekannten, einheimischen Pianisten Clemens Vogler, Markus Brandl, Richie Loidl & Johnny Schütten für Schwung und Lebensfreude sorgen. Sie laden befreundete Musiker zur Boogie-Session mit zwei Klavieren, Kontrabass und Schlagzeug ein. Dieser Livemusik-Freitag ist der erste des Bad Ischler Kultursommers, bei dem immer drei Bands auf drei Bühnen im Stadtzentrum bis 22 Uhr auftreten werden.

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Die Gäste seines Programms „Solo zu zweit“ erleben einen Abend, der geprägt ist von kraftvollen Tastenklängen und feinfühliger Poesie – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Bei Konstantin Wecker kann man es finden. Der Münchner Musiker setzt sich seit über 50 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein.

Am Samstag, 12.6.2021 ab 17.00 Uhr ist der Bad Ischler Kurpark im Veranstaltungs- und Gastronomiebereich für Konzertbesucher mit Eintrittskarte reserviert. Die Salzburger Band „Soul Matters“ untermalt im Wecker-Vorprogramm von der Kongresshausterrasse aus das mondäne Ambiente mit Lounge- und Jazzmusik. Das Restaurant des Kongress- und TheaterHauses sowie die Gastronomie des benachbarten k.u.k. Hofbeisls & Hofwirts servieren Food & Drinks, bis um 19.00 Uhr das Konzert mit Konstantin Wecker im Musikpavillon beginnt. Bei Schlechtwetter wird es ins direkt angrenzende Kongress- & TheaterHaus verlegt. Indoor wird entsprechend der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Covid-Verordnungen das Publikum auf zwei Konzerte aufgeteilt (16.30 und 19.30 Uhr) und das Programm angepasst (ohne Pause und ohne Vorprogramm).

Aktuelle Informationen werden unter www.badischl.at/kultur-sommer und über die sozialen Medien laufend auf den neuesten Stand gebracht.

Eine „Heilige Messe mit Musik und mehr“ mit Stadtpfarrer Christian Öhler, inklusive feinfühlig-musikalischer Begleitung der Liturgie sowie anschließendem Frühschoppen mit Doro Hanke und Band beendet das Bad Ischler Kulturwochenende am Sonntag, 13. Juni mit „Sunny Sunday Sound“. Die Messe steht ganz im Zeichen der Verantwortung für die Schöpfung, wobei mit einer Fahrradsegnung und einem Lied für den „Dachsteingletscher in Not“ die Themen Mobilität und Umwelt im Vordergrund stehen.

Bei Schlechtwetter werden der Musikfreitag „Shake the Park“ vom 11. Juni auf Freitag, 18. Juni verschoben, die Heilige Messe übersiedelt am Sonntag 13. Juni in die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus.

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung