Veranstaltungen im Salzkammergut -

"Jazz meets Literature" in Bad Ischl

Datum: Mi, 6. Nov. 2019
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Katholisches Pfarrheim Bad Ischl, Auböckpl. 6c, 4820 Bad Ischl
Im Wechselspiel zwischen Literatur und Musik entsteht ein spannendes Familienpanorama aus 100 Jahren osteuropäischer Geschichte in Siebenbürgen.

Doppelter Hörgenuss

Im Wechselspiel zwischen Literatur und Musik entsteht ein spannendes Familienpanorama aus 100 Jahren osteuropäischer Geschichte in Siebenbürgen.

Die Schriftstellerin Iris Wolff, geboren 1977 in Hermannstadt/Siebenbürgen, hat ihre Heimat schon als Kind verlassen, stellt aber immer wieder die versunkene Welt der deutschen Kultur in Siebenbürgen literarisch dar. „Mit scheinbar schwebender Leichtigkeit, klarer, auf das Wesentliche reduzierter Sprache und feinsinniger Beobachtungsgabe entwirft sie spannungsreiche Bögen zwischen versunkenen Welten und der Gegenwart…“ (Christoph Binder). Im Otto Müller Verlag bisher erschienen: „Halber Stein“ (2012), „Leuchtende Schatten“ (2015), und „So tun als ob es regnet“ (2017).

Musikalisch zum Leben erweckt werden die Texte von Iris Wolff von zwei Musikern, deren stilistische Herkunft etwa 400 Jahre auseinander liegt: Axel Wolf, ein auf alte Musik spezialisierter Lautenist, und Hugo Siegmeth, Jazzsaxophonist. Auch Hugo Siegmeth wurde im Banat (Arad/Rumänien) geboren und emigrierte 1976 nach Deutschland, er profiliert sich im Spannungsfeld von Jazz, Klassischer Musik und Weltmusik. Der Echopreisträger (2013, Klassik ohne Grenzen) Axel Wolf widmet sich neben der historischen Aufführungspraxis der Begegnung von Jazz, Barock, Renaissance und freier Improvisation.

Haben die beiden „musikalischen Brüder im Geiste“ auf ihrer ersten CD „Flow“ 2015 frühe klassische Musik mit Jazz, Monteverdi mit Gershwin, John Dowland mit Miles Davis kombiniert, so spielen sie auf ihrer neuen CD „Now“ 2018 spontan entstandene Duo-Improvisationen. Ein reizvoll verschlungener Weg durch ein Labyrinth musikalischer Einfälle mit intensiver Sogkraft, ein farbiger kammermusikalischer Dialog.

"Die Liaison der zwei ungleichen Instrumente entpuppt sich als ungemein stimmig und stimmungsvoll. Das ist Musik vom Feinsten, abseits von allen Klischeevorstellungen und Schubladen-Hören."

Weitere Veranstaltungen der Pfarre

Sa, 23. Nov. 2019 15:00 Stadtpfarrkirche Bad Ischl, Auböckplatz 3 Bad Ischl

So, 8. Dez. 2019 17:00 Stadtpfarrkirche Bad Ischl, Auböckplatz 3 Bad Ischl

Do, 26. Dez. 2019 16:30 Stadtpfarrkirche Bad Ischl, Auböckplatz 3 Bad Ischl

© Brandstetter

Fr, 28. Feb. 2020 19:30 Katholisches Pfarrheim Bad Ischl, Auböckpl. 6c Bad Ischl

© Maria Noisternig

Fr, 3. Apr. 2020 19:30 Katholisches Pfarrheim Bad Ischl, Auböckpl. 6c Bad Ischl

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung

 

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...