Veranstaltungen im Salzkammergut -

Festmesse zu Ehren der Heiligen Barbara

Datum: So, 6. Dez. 2020
Zeit: 09:30
Ort:  Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40, 4830 Hallstatt

Wichtiger Hinweis – bitte lesen!

Liebe Leserinnen und Leser.
Seit dem 3. November 2020 sind als Sicherheitsmaßnahmen vor der weltweiten Pandemie Covid 19, zunächst bis 7. Jänner 2021 alle Veranstaltungen österreichweit abgesagt worden. Wie es danach weitergeht, steht noch in den Sternen. Ihre Redaktion.

Der hl. Barbara zur Ehr'

Festmesse zu Ehren der Heiligen Barbara und zum 500-jährigen Jubiläum des Astlaltar mit Bischof Manfred Scheuer in der Pfarrkirche.

Der MGV Hallstatt singt die Bleiberger Knappenmesse.

Alle Bergleute des Aktiv- und Ruhestandes sind herzlich dazu eingeladen!

Heilige Barbara:

Sie ist eine der populärsten Heiligen. In vielen Kalendern ist der 4. Dezember als Namensfest der heiligen Barbara besonders ausgewiesen.

Barbara und der Blitz

Nach der Legende lebte die Tochter des reichen griechischen Kaufmanns Dioskoros in Nikomedia, dem heutigen Izmit in der Türkei. Im Jahr 306 starb sie den Märtyrertod. Viele Erzählungen ranken sich um Barbara: So soll sie von ihrem heidnischen Vater in einen Turm eingeschlossen worden sein, weil er auf seine bildschöne junge Tochter eifersüchtig war und eine Heirat verhindern wollte. Während der Vater auf Reisen war, ließ Barbara sich heimlich taufen.

Auf der Flucht vor ihm soll sie durch eine Bergspalte entkommen sein und Unterschlupf bei einem Hirten gefunden haben, der sie schließlich verriet. Ihr Vater soll sie dem Gericht überantwortet und dann selbst enthauptet haben, um anschließend von einem Blitzschlag getroffen zu werden. Deshalb wird Barbara mit dem Blitz in Verbindung gebracht, bei Stürmen werden Gebete an sie gerichtet.

Mit besonderen Bräuchen verbunden

Aus demselben Grund ist sie die Schutzheilige der Artillerie. Ihr Bildnis wurde früher häufig auf Waffenlagern und Pulvermagazinen aufgestellt. Dargestellt wird die Heilige außerdem mit dreifenstrigem Turm, Kelch, Hostie, Schwert oder Fackel. Mit Letzterer deshalb, weil Barbara vor ihrer Verurteilung mit brennenden Fackeln gequält worden sein soll.

Seit dem Mittelalter gehört die Heilige auch zu den 14 Nothelfern und wird besonders zum Schutz vor jähem Tod und als Beistand der Sterbenden angerufen. Als Schutzheilige der Bergleute wird sie wegen ihrer Flucht durch eine Felsspalte verehrt. Bergleute in Österreich erhielten früher zur Erinnerung am 4. Dezember Barbara-Brot aus Pfefferkuchenteig; in anderen Bergwerken ließ man ihr zu Ehren am Barbaratag das Licht im Stollen brennen, um vor dem Tod unter Tage geschützt zu sein.

Weitere Termine zur katholischen Pfarre Hallstatt

So, 6. Dez. 2020 10:30 — 11:30 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Di, 8. Dez. 2020 10:30 — 11:30 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Do, 24. Dez. 2020 10:00 — 17:00 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

© Krauß | Krippenausstellung in Hallstatt

Do, 24. Dez. 2020 14:30 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Do, 24. Dez. 2020 17:00 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Do, 24. Dez. 2020 21:45 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Fr, 25. Dez. 2020 10:30 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

© Kraft | Gottesdienste Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Hallstatt in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Sa, 26. Dez. 2020 10:30 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

© Kraft | Gottesdienste Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Hallstatt in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Do, 31. Dez. 2020 17:00 — 18:00 Katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt Hallstatt, Kirchenweg 40 Hallstatt

Do, 3. Jun. 2021 09:00 Hallstatt, Hallstatt

Mo, 1. Nov. 2021 Friedhof Hallstatt, Hallstatt

© Kraft

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung