Obertraun am Hallstättersee - © Viertbauer

Hallstättersee-Schwimm-Marathon

Datum: Sa, 4. Aug. 2018
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Hallstätter See, 4830 Hallstatt
Neu beim 8. Hallstättersee-Schwimm-Marathon am 3.+4. August 2018: “Aquathlon“ für Staffel oder Soloathleten!

Auf zum “Kult-Schwimmen“

Der Hallstättersee-Schwimm-Marathon ist in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt für alle Schwimmathleten in der Open-Water-Szene geworden.

Neben den bewährten Strecken - der Marathondistanz mit 10 KM vom Strandbad Untersee (Start 9:25 Uhr) bzw. der kürzeren Distanz über 2,1 KM von Hallstatt (Start 10 Uhr) nach Obertraun gibt es auch wieder das im Vorjahr neu ins Programm aufgenommene „Volksschwimmen“ über 1,1 Kilometer. Der Startschuss dazu fällt um 10.45 Uhr beim Segelanlegeplatz in Obertraun. Die Teilnehmer müssen zuerst 500 Meter zu einer Boje im See und von dort 600 Meter ins Ziel zurück ins Strandbad Obertraun schwimmen.

Im Laufe des Tages werden übrigens alle Teilnehmer des Hallstätterseee-Schwimm-Marathon im Obertrauner Strandbad „landen“, erhalten im Ziel ein Finisher-T-Shirt, dazu wartet ein Massageteam auf die Athleten.

Längster Bewerb des
“Austrian-Open-Water-Cup“!

Die Extremdistanz des Hallstättersee-Schwimm-Marathon über 10 Kilometer zwischen Bad Goisern und Obertraun ist wieder der längste und härteste Bewerb beim „Austrian-Open-Watercup“, einer internationalen und größten Openwater-Schwimmserie.

Neu: ""Aquathlon" am Freitag

Gänzlich neu beim Hallstättersee-Schwimm-Marathon ist in diesem Jahr, dass es bereits am Freitagabend – neben dem Check-In und den Wettkampfbesprechungen - einen neuen Bewerb gibt.
Beim „Aquathlon“ kann man sowohl als „2er- Team“ als auch „solo“ teilnehmen! Dabei muss zuerst eine Schwimmstrecke von zwei Runden mit je 400 Meter im Bereich des Obertrauner Strandbad und einem Landgang absolviert werden. Im Anschluss daran ist eine Laufstrecke mit zwei Runden zu je ca. 2 Kilometer über Schotter-, Asphalt- und Wiesenwege, aber ohne Steigerungen, zurückzulegen.

 

Sport & Aktiv-Erlebnisse im Welterbe

Hallstatt, Bad Goisern, Gosau und Obertraun – die vier Ferienparadiese der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut bietet mit seiner atemberaubenden Berg & und entspannenden Thermenwelt natürlich auch alles für einen einzigartigen und unvergesslichen Aktivurlaub zwischen Bergen und Seen. Ob Radfahren mit der gesamten Familie rund um den Hallstättersee, Klettern an der schroffen Wand des Predigstuhls in Bad Goisern am Hallstatter oder Rafting in den wilden Stromschnellen der Traun zwischen Bad Goisern und Bad Ischl – hier findet jeder das passende Angebot.

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung