-

Altjahrverbrennen am Hallstättersee

Datum: Sa, 28. Dez. 2019
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Festgelände Traunau, Obertraun
Abwechslungsreiches Jahresfinale mit Fackelwanderung, Lagerfeuer, Märchenerzähler und knackigen Grillwürstln. Das Familienerlebnis direkt am Hallstättersee.

Zwischen den Jahren

Zwischen Weihnachten und Silvester verabschiedet sich die Bevölkerung von Obertraun sowie zahlreiche Gäste vom alten Jahr auf eine ganz besondere Art und Weise. Das Altjahrverbrennen am Hallstättersee findet nach altem Brauch am 28. Dezember statt. Um 19:00 Uhr beginnt die Fackelwanderung durch den Winterwald zum Lagerfeuer  - fernab von Stress und der Hektik des Alltags. Symbolisch werden an diesem Abend die Ängste und Sorgen des vergangenen Jahres ins riesige Lagerfeuer, dem „Sorgenfeuer“, geworfen. Die Wünsche, Gedanken und guten Vorsätze für das kommende Jahr aber kommen ins „Wunschfeuer“, damit sie in Erfüllung gehen. Musikalisch umrahmt wird das Altjahrverbrennen von einer Bläsergruppe der Ortsmusik.

Winter-Naturgenuss im Salzkammergut

Raus in die Natur und die traumhaft verschneite Landschaft genießen. Die Natur- und Kulturlandschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut bietet seinen Gästen aus aller Welt unzählige Möglichkeiten, die schönsten Seiten des Winters zu genießen. Denn gerade auf den zahlreichen Winterwanderwegen in Bad Goisern, Gosau, Hallstatt oder Obertraun lässt es sich so richtig entspannen. Am Besten, Sie verbindem einen Spaziergang durch den Pulverschnee gleich mit einer gemütlichen Einkehr in eines der urigen Gasthäuser – die zwischen November und Februar zahlreiche kulinarischen Genüsse und Gaumenfreuden für Sie auf den Tisch zaubern! Verwöhnen Sie Körper, Leib und Seele mit einem unvergesslichen Urlaub im Salzkammergut.

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung