Salarius - die neue und traditionelle Schifffahrt am Hallstättersee - © Kraft

Fahrten mit dem alten Salzschiff

Datum: 1. Apr - 31. Okt. 2021
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Seecafe Strandbad Obertraun, 4831 Obertraun
Der tägliche Pendelverkehr zwischen Hallstatt und Obertraun mit dem alten Salzschiff “Navia“. Abfahrtzeiten & Anlegestellen finden Sie am Ende dieser Seite unter “Informationen auf einen Blick“

Navia – Zillenfahrten auf dem Hallstättersee

Möchten Se in Ihrem Urlaub in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut einmal etwas ganz besonderes erleben? Dann checken Sie auf einem der traditionellen Salzschiffe ein. Von Hallstatt und Obertraun aus transportieren diese traditionellen Boote heute anstelle von Salz Gäste aus aller Welt über den fjordartigen Hallstättersee.

Mit diesen einzigartigen Holzbooten, genannt Fuhren, wurde das Salz, auch “weißes Gold“ genannt, früher nach seinem Abbau im ältesten Salzbergwerk der Welt von Hallstatt, über den Hallstättersee, weiter über die Traun bis zur Donau transportiert. Daraus entstand der historische Beruf der Salzschiffer. Heute verkehren die "Zillen" im Sommer täglich und bieten so die perfekte Möglichkeit, den See bei einer zirka einstündigen Rundfahrt oder zirka 15-minütigen Überfahrt zu erleben.

Mit dem alten Holzschiff jede Menge erleben!

Mit der "Fuhre" von Hallstatt ins Seecafe nach Obertraun zu selbstgemachten Mehlspreisen mit Cappuccino oder einem Verlängerten, oder nach einem unvergesslichen Wandertag auf dem Ostuferwanderweg vom Wanderstüberl der "Seeraunzn" zurück nach Obertraun oder Hallstatt. Natürlich können Sie auch von Obertraun nach Hallstatt oder umgekehrt fahren.

Vieles können Sie mit den Fuhren als Transportmittel über den weltberühmten See und dann weiter zu Fuß oder mit einem Weitertransport erreichen. Sei es der romantische Marktplatz in Hallstatt, kleine verwinkelte Gassen, die Katholische Kirche mit ihrem über Hallstatts Grenzen bekannten Beinhaus, die Obertrauner Dachsteineishöhlen oder die atemberaubende Aussichtsplattform “Five Fingers“ – mehr als 300 Meter über dem Abgrund.

Bei dieser besonderen Art des Reisens erleben Sie die Einzigartigkeit des Hallstättersees - eingebettet zwischen den Bergen -  und fühlen in der Stille der Überfahrt die Kraft des Wassers. 

Mehr Erlebnissse mit Navia

Do, 29. Sep. 2022 Salzshop Hallstatt (Nähe Busterminal), Seestraße Hallstatt

©  Kraft | Wöchentliche Führungen durch Hallstatt

Ostuferwanderweg aktuell
Keine Rückfahr-Möglichkeiten mit der Bahn im Herbst

Liebe Wanderer und Bike-Freunde, bitte beachten Sie, daß die Bahnstrecke entlang des Hallstättersees vom 19. September 2022 bis 13. Oktober 2022 aufgrund von Bau- und Sanierungsarbeiten gesperrt ist.

Bus statt Bahn

In dieser Zeit gibt es keine Rückfahr-Möglichkeiten mit dem Zug. Betroffen davon ist auch der Bahnhof "Obersee". Die Bahn hat für diesen Zeitraum einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Rückfahr-Möglichkeiten mit dem Bus bestehen ab den Haltestellen "Traun-Brücke" in Steeg / Bad Goisern und "Resort" in Obertraun.

Weg ist offen!

Noch ein Hinweis: Der Wanderweg und auch der Radfahrweg ist im Zeitraum der Bauarbeiten begehbar. Das Ausflugslokal Seeraunzn ist geöffnet.

  • Kontakt
    Hallstättersee Schifffahrt GmbH
    Am Hof 126
    4830 Hallstatt / Österreich
    Telefon: +43 (0) 6134 8228 oder +43 (0) 6643722354
    E-Mail: office@hallstattschifffahrt.at
  • Besonderer Service
    für Reisende

    Fahrplan Schinenersatzverkehr
    19.9.2022 - 13.10.2022
    Alle Infos kompakt in einem PDF
    Jetzt runterladen & ausdrucken
    Hinweis: Änderungen vorbehalten

Noch Fragen offfen?

Sie haben Fragen zur Bahnsperre im Herbst 2022? Dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB),
Service-Telefon: 05 17 17
Fahrpläne und genaue Abfahrtzeiten finden Sie in Deutsch und Englisch auch auf der Seite der ÖBB unter www.oebb.at

Danke für Ihr Verständnis
Ihre Redaktion

Es gibt noch so viel zu entdecken

Rund um die UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut gibt es viel zu erkunden: eine atemberaubende Berg- und Seenwelt, verteilt über die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Mit 76 größeren und kleineren Seen, Flüssen und Bächen, mit einer markanten Bergwelt – von sanft bis hochalpin, ist das Salzkammergut ein Top-Urlaubsziel bei Besuchern aus aller Welt. Ob die Kaiserstadt Bad Ischl, der kultige Wolfgangsee mit seinem Weißen Rössl, das malerische Schloss Orth am Traunsee oder die einzigartige Natur im Almtal – es wäre schade, etwas zu verpassen!

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung