Veranstaltungen im Salzkammergut -

Pfingstkonzert der Salinenmusikkapelle Hallstatt

Datum: Sa, 8. Jun. 2019
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Hallstätter Marktplatz, Marktplatz, 4830 Hallstatt

Das Pfingstkonzert der Salinenmusikkapelle Hallstatt am historischen Marktplatz in Hallstatt

Historisches

Die Salinenmusik gehört zu Hallstatt wie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des uralten Salzgewinnungsortes im Herzen Österreichs. Die Salinenmusik zählt nach der 1834 gegründeten Bürgermusik Bad Goisern am Hallstättersee zu den ältesten Kapellen im Salzkammergut. In der Region zwischen dem kaiserlichen Bad Ischl und dem traditionsbewussten Ausseerland zählt die Formation zu einer von vielen Werkskapellen. Sie war bis 1983 in den Salinen eingegliedert, erst danach erfolgte die Vereinsgründung. Während die Kapelle 1837 noch von Bergarbeitern gegründet wurde, ist heute kaum mehr ein Mitglied aktiv bei den Salinen Austria AG beschäftigt. Diese Aktiengesellschaft mit Sitz in Ebensee, die die „Musi“ auch heute noch unterstützt, ist in der Region nicht nur für den erfolgreichen Salzabbau österreichweit bekannt, sondern betreibt auch mit den Salzwelten eine der erfolgreichsten Sehenswürdigkeiten in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Rund ums Jahr lädt das “Bergmann-Orchester“ Besucher und Gäste aus aller Welt zu einem musikalischen Stelldichein zu Lande und zu Wasser. Das Repertoire reicht dabei von traditionellen Märschen bis hin zur aktuellen Popmusik. Aber auch musikalische Weckrufe an ausgewählten Feiertagen stehen auf dem Programm der zahlreichen MusikerInnen. Also Ohren auf für die Salinenmusikkapelle bei Ihrem Urlaub in Hallstatt. Wir hören uns!

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung