Kath. Gottesdienst in St.Agatha/Bad Goisern

Datum: Sa, 30. Jul. 2016
Zeit: 19:00
Ort:  Kirche St. Agatha, St. Agatha 4822 Bad Goisern

© Kraft

Informationen zur Kirchengeschichte:Kath. Kirche in St. Agatha

Die spätgotische Kirche wurde in den Jahren 1395-1399 erbaut. Im Chor befindet sich eine Kalvarienbergszene, die aus dem Kreis der Guggenbichler Werkstatt stammen soll und um das Jahr 1712 eingefügt wurde. Die beiden Seitenaltäre von 1674 und 1685 zeigen Die Geburt Christi und die Hl. Katharina.

Weitere Besonderheiten:

  • Grablegung (Holzrelief) um 1510
  • Statue des hl. Sebastian um 1520 aus dem Astl Kreis
  • Glocken aus 1450
  • geschnitztes spätgotisches Chorgestühl
  • Schiff erbaut 1583

Glücksplätze zwischen Bergen und Seen

Vom Kalvarienberg in Gosau, der zu einem fantastischen Rundumblick durch das herrliche Gosautal einlädt, über den romantischen Koppenwinkelsee in Obertraun mit seiner absoluten Stille, zum “Goiserer Seeplatzl“ mit seinem unvergleichlichen Charme – zahlreiche Glücksplätze in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die schönsten Naturplätze zwischen Bergen und Seen haben wir für Sie hier zusammengetragen – und immer wieder kommen neue hinzu!

Bad Goisern – Unvergesslicher Urlaub am Hallstättersee

Das weite, heiter-beschauliche Goiserertal reicht von Hallstatt im Süden bis Bad Ischl, der Sommerfrische des alten Kaisers im Norden. Funde aus der Stein- und Hallstattzeit weisen auf einen sehr engen Zusammenhalt auf diesem uralten Siedlungsboden hin. Im weiten fruchtbaren Tal von Goisern entwickelte sich schon sehr früh Land- und Holzwirtschaft für die Versorgung des Bergwerks in Hallstatt. Diesem Umstand verdanken die zahlreichen Ortschaften der Gemeinde ihre liebliche Lage im Landschaftsgarten des Salzkammerguts. Das einst als »schönstes Dorf der Monarchie« bezeichnete Goisern, konnte sich seinen natürlichen, ursprünglichen Charme bis in unsere Zeit bewahren. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Bad Goisern in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut zählen das älteste Salzbergwerk der Welt und das Beinhaus von Hallstatt, eine romantische Schifffahrt auf dem Hallstättersee, ein Ausflug in die atemberaubenden Höhlenwelt in Obertraun und ein Besuch des Gosausees mit seinem mächtigen Dachsteingletscher. Zudem ist Bad Goisern am Hallstättersee im Sommer beliebt bei Wanderern und Bikern. Im Winter locken zahlreichen Loipen rund um Goisern, die Skigebiete Dachstein West in Gosau und die Ski- und FreerideArena in Obertraun mit perfekten Pistenverhältnissen. Aber auch mit einem bunten Veranstaltungs- und Kulturprogramm setzt man in Bad Goisern nach wie vor auf gewachsene Strukturen und eine herzliche Gastfreundschaft. Hier wird Brauchtum, Tradition und Bodenständigkeit alltäglich gelebt. Der Gamsbart, die Seitlpfeifer, die Lederhose, die Pascher und Musikanten gehören zum Landschaftsbild von schroffen Bergen, grünen Wiesen und zahlreichen Almhütten einfach dazu, und genau dort trifft man sie auch.Wir wünschen Ihnen unvergessliche Urlaubstage in Bad Goisern am Hallstättersee!

Informationen auf einen Blick