Dogtrekking in Hallstatt – Naturerlebnisse mit Hund

Datum:
Ort:  Echerntal Parkplatz, 4830 Hallstatt
Info: Drei-Tagestour am 1. September-Wochenende 2017 durch das Dachsteinmassiv bei Ihrem Urlaub im Salzkammergut.

© t Dogtrekking & more Sportunion | Dogtrekking in Hallstatt – Naturerlebnisse mit Hund

Die Natur, dein Hund und du!

Entdecken Sie die Bergwelt der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut mit Ihrem “besten Freund“! Beim Dogtrekking von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. September 2017 treffen sich zahlreiche nationale und internationale Teilnehmer zu einem erlebnisreichen Berg-Wochenende mit ihren Hunden. Die dreitägige Dogtrekking-Tour führt die Teilnehmer zu den schönsten Plätze auf dem Dachsteinplateau: Aufs Wiesberghaus, zur Simonyhütte unterhalb des majestätischen Dachstein, auf die weitläufige Gjaidalm und zur Lodge auf dem Krippenstein. Weitere Informationen zur Tour erhalten Sie auf der Homepage der Dogtrekking-Veranstalter.

Ein erlebnisreiches Wochenende für Hund & Herrchen, das Sie nicht verpassen sollten. Drum gleich anmelden zum Dogtrekking in Hallstatt, vom 1. bis 3. September 2017 im Salzkammergut. Wuff!

Ruhe, wie man sie noch nie erlebt hat

Am frühen Morgen vor Sonnenaufgang aufstehen und vor die Hütte treten. Und sofort inmitten der unberührten Natur der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut stehen. Vögel stimmen zum ersten Gesang des Tages an. Kuhglocken läuten in der Ferne, den ersten Morgenkaffee auf der Hüttenbank trinken und dabei die frische Luft schmecken, dass ist, was Menschen aus aller Welt an den zauberhaften Hüttenübernachtungen in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut so faszinierend finden. Die Augen ausruhen und den Blick in die Ferne richten, den Alltag vergessen, die Sonnenstrahlen aufsaugen, den Wind auf der Haut spüren und einfach nur abschalten. Na, Lust bekommen? Was sind Ihre Gründe für eine Hüttennacht im Welterbe?

Informationen auf einen Blick