Führungen durch die Salzwelten in Hallstatt

Datum: Do, 28. Jul. 2016
Ort:  Salzwelten Hallstatt, Salzbergstraße 1 4830 Hallstatt
Info: Die Salzwelten in Hallstatt haben für Sie vom 9. April bis zum 27. November 2016 tägliche geöffnet.

© Salzwelten AG

Ihr Erlebnistipp für heute!

Ob als Alternative an heißen Sommertagen, als Ausflugstipp bei regnerischem Tröpfelwetter oder einfach nur so: Die phantastische Reise durch das älteste Salzbergwerk der Welt, den Salzwelten in Hallstatt, ist bei jeder Witterung und zu allen Gelegenheiten einen Ausflug wert! Ein absolutes Muss und damit eine der Top-Sehenswürdigkeiten bei einem Urlaub in Hallstatt.

Auf den Spuren des “Mannes im Salz“

Tief im Berg, in der faszinierenden Welt unter Tage, dort wo Menschen seit Jahrtausenden Salz fördern, findet der Besucher heute ungeahnte Impressionen, Spaß und Abenteuer: Bergmannsrutschen, einen unterirdischen Salzsee und die aufregende Fahrt mit der Grubenbahn sind die Höhepunkte bei Ihrem Ausflug in die Hallstätter Salzwelten.

7.000 Jahre Salzabbau im Welterbe

Das Hallstätter Hochtal bestimmt seit mehr als 7.000 Jahren durch die lebensnotwendige Bedeutung des Salzes über Schicksale, Entbehrungen und Errungenschaften der Menschen in dieser Region. Hier findet man auf Schritt und Tritt Geschichten von den dunklen Tagen und der strahlenden Kraft des “Weißen Goldes“. Es gibt wohl nur ganz wenige Orte auf der Welt, die ein derartiges Gefühl für historische Dimensionen vermitteln wie dieses kleine Hochtal, nach welchem sogar eine ganze Epoche der Menschheit benannt wurde: Die
“Hallstattzeit“ (800 bis 400 v. Chr.).

Tägliche Führungen

Begeben Sie sich zwischen Mitte April und Anfang November bei den täglichen Führungen durch die Hallstätter Salzwelten auf einen geheimnisvollen Weg in die Schatzkammer der Menschheit. Auf einen Ausflug durch Erdgeschichte, Phantasie, effektvolle Inszenierungen und spannende Informationen, die Sie im Laufe der Zeitreise nicht einfach nur erfahren, sondern mit allen Sinnen erleben werden.

Unser Tipp: Bei einem Besuch der Salzwelten in Hallstatt möchten wir Ihnen einen Abstecher zum Skywalk ans Herz legen. Die spektakuläre Aussichtsplattform thront hoch über Hallstatt und bietet einen idealen Panoramablick über den Hallstättersee und die atemberaubende Bergwelt zwischen Sarstein und Plassen.

Bitte beachten Sie, dass je nach Saison die Fahrzeiten der Standseilbahn auf den Salzberg und die Öffnungszeiten der Salzwelten variieren. Genaueres dazu finden Sie in “Informationen auf einen Blick“. Wir wünschen einen unvergesslichen Urlaubstag in den Salzwelten Hallstatt.

Veranstaltungen

Datum: Fr, 29. Jul. 2016 , 14:00 — 18:00
Ort:  Salzberg , 4830 Hallstatt
Jeden Freitag vom 6. Mai bis 19. September 2016.

mehr...

© Salzwelten AG | 'Prähistorische Expedition' durch die  Salzwelten Hallstatt

Datum: Sa, 20. Aug. 2016 , 10:00 — 17:00
Ort:  Salzberg , 4830 Hallstatt

mehr...

© Salzwelten |

Hallstatt entdecken bei einem Urlaub im Welterbe

Die malerische Siedlung in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut verdankt ihre Entstehung dem reichen Salzvorkommen des Hallstätter Salzberges. Als die prähistorischen Hallstattmenschen vor 7000 Jahren begannen, das „weiße Gold“ mühevoll aus dem Berg zu gewinnen, konnte noch niemand ahnen, dass dieser kleine Ort dadurch zum Taufpaten einer ganzen Epoche der Menschheitsgeschichte – der „Hallstattzeit“ (800 bis 400 v. Chr.) werden sollte. Die reichen Grabfunde im Hallstätter Hochtal machten den Ort weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt und auch heute noch werden regelmäßig aufsehenserregende Funde aus dem Hallstätter Salzberg geborgen. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählen das älteste Salzbergwerk der Welt, das Beinhaus, der malerische Marktplatz, eine romantische Schifffahrt auf dem Hallstättersee, ein Ausflug in die atemberaubenden Höhlenwelt in Obertraun und ein Besuch des Gosausees mit seinem mächtigen Dachsteingletscher. Zudem ist Hallstatt im Sommer beliebt bei Wanderern und Bikern. Im Winter locken die Skigebiete Dachstein West in Gosau und die Ski- und FreerideArena im benachbarten Obertraun mit perfekten Pistenverhältnissen. Wir wünschen Ihnen unvergessliche Urlaubstage in Hallstatt.

Informationen auf einen Blick

  • Öffnungszeiten Salzbergbahn 2016
    9. April bis 25. September 2016: 9.00 - 18.00** Uhr
    26. September bis 6. November 2016: 9.00 - 16.30** Uhr
    7. November bis- 27. November 2016: 9.00 - 16.00** Uhr
    **letzte Talfahrt
    Auffahrten finden laufend statt!
    Dauer der Auffahrt: ca. 3 Minuten

  • Öffnungszeiten 2016 Salzwelten Hallstatt 2016
    Vom 2. November 2015 bis 9. April 2016 geschlossen!
    9. April bis 25. September 2016: 9:30 – 16:30* Uhr
    Letzte Auffahrt zur Führung 16:00 Uhr
    26. September – 06. November .2016: 9:30 – 15:00* Uhr
    Letzte Auffahrt zur Führung 14:30 Uhr
    7. November bis  27. November 2016: 9:30 – 14:30* Uhr
    Letzte Auffahrt zur Führung 14:00 Uhr
    Bitte beachten Sie: Kinder dürfen die Salzwelten ab 4 Jahren besuchen. Wir empfehlen feste Schuhe und warme Kleidung.

  • Ihr Zeitmanager
    Berg-und Talfahrt mit Besuch der Salzwelten – älteste Salzbergwerk der Welt und der Aussichtsplattform “Welterbeblick“ zirka 3 Stunden
    Berg-und Talfahrt mit Besuch der Aussichtsplattform “Welterbeblick“ zirka 1 Stunde
    Gehzeit auf den Salzberg zwischen 50 Minuten und 1 Stunde  Link-Tipp
    Bitte beachten Sie, dass sich die Berg-und Talfahrten nach dem Fahrgastaufkommen richten.

  • Kontaktadresse:
    Salzwelten in Hallstatt
    Salzwelten GmbH
    Salzbergstraße 1
    4830 Hallstatt
    Telefon: +4343 (0) 6132 200 24 00
    E-Mail: info@salzwelten.at
    Homepage der Salzwelten (Eintrittspreise und weitere Informationen)Öffnungszeiten Salzbergwerk