-

Ausstellung mit Schifffahrt: Eine Expedition zu Kunst und Natur

Datum: Fr, 14. Jun. 2024
Zeit: 10:00 — 14:00
Ort:  Schiffsanlegestelle Loidl, Ortsplatz ,
Laufzeit der Ausstellung: 19. Mai bis 29. September immer Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Anreise mit Schiff

Von der Ausstellung in der Villa Pantschoulidzeff – erbaut vom berühmten Architekten Theophil Hansen – mit herrlichem Ausblick auf den Traunsee und Traunstein führt diese Expedition mit dem Boot über den See ins „wilde“ Salzkammergut: Reiseziel ist das stillstehende Bergwerk Karbach, eine Industrieanlage inmitten einer pittoresken Bergwelt am einsamen Ostufer. Hier wurde von 1890 bis 2005 weißer Kalkstein abgebaut.  Die Gäste treffen nun auf die Symbiose von Natur, Industriekultur und  künstlerischen Interventionen

Oberhalb des Klosterplatzes in Traunkirchen wurde um 1850 eine Villa für eine georgisch-russische Fürstentochter erbaut – ein Treffpunkt für berühmte Musiker:innen und Schriftsteller:innen. Jetzt sind dort Werke von zeitgenössischen Kunstschaffenden zu sehen, so etwa im Gartensaal das Hauptwerk „Karbach-Hochalter“ von Walter Pilar. Im Salon, Schlafzimmer und Cabinet erleben die Gäste Arbeiten, die faszinierend und irritierend, humorvoll und ernsthaft zugleich sind. Zu sehen gibt es Tauchgänge, Wurzelwelten, Kopfstände und eine endlose Halskette. Von der Terrasse aus erscheint die Bergwelt am anderen Ufer des Traunsees wie die Hintergrundlandschaft in Leonardo da Vincis „Mona Lisa“

  • Künstler im Überblick
    Lara Almarcegui (ES/NL)
    Eric Asamoah (AT/GH)
    Fernando Sánchez Castillo (ES)
    Du Yan (CN/CH),
    Thomas Feuerstein (AT)
    Anita Gratzer (AT)
    Siegfried A. Fruhauf (AT)
    Anna Katharina Laggner (AT)
    Walter Pilar (AT)
    Peter Putz (AT)
    Ella Raidel (AT/SG)
    Barbara Signer (CH), Monika Sobotik (AT)
    Andrea Sodomka (AT)
    Isa Stein (AT)
    u.a.m.

Kulturcard 2024
Ihre Vorteilskarte im Kulturhauptstadtjahr

Mit der Kulturcard 2024 gibt es das ganze Jahr über Ermäßigungen im Ausmaß von bis zu minus 50% in Museen, bei Konzerten und Ausstellungen in der Region Salzkammergut, sowie bei Programmpunkten der Kulturhauptstadt Bad Ischl/Salzkammergut 2024. Die Kulturcard 2024 ist um 49,. Euro erhältlich in den Tourismusbüros der Kulturhauptstadt-Regionen. Zum Beispiel in Bad Ischl, Bad Goisern am Hallstättersee, Hallstatt, Gosau oder Obertraun. Beim Kauf bekommt man das Programmbuch kostenlos dazu.

Programmbuch
zum Kulturerlebnis 2024

Sie können das Programmbuch für die Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut 2024 für 10,- Euro erwerben. Es ist in den Tourismusbüros der Region, bei der Salzkammergut Touristik in Bad Ischl sowie im Lentos Kunstmuseum in Linz verfügbar. Falls du eine Kulturcard besitzt, erhältst du das Programmbuch gratis dazu. Zeige einfach deine Kulturcard vor. Dieses Angebot gilt ausschließlich beim persönlichen Kauf in den genannten Verkaufsstellen oder im Büro der Kulturhauptstadt, ein Versand ist hierbei nicht möglich.

Tipps aus der im-salzkammergut.at Redaktion

Kunst- & Kultur-Veranstaltungen im Salzkammergut

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...