-

Ausstellung "PerlMut" in Bad Goisern am Hallstättersee

Datum: Do, 11. Jul. 2024
Zeit: 09:00
Ort:  Salzkammergut Hand.Werk.Haus, Rudolf-von-Alt-Weg 6, 4822 Bad Goisern
Die Ausstellung ist zwischen dem 25. Mai und 31. Oktober 2024 zu den regulären Öffnungszeiten des Hand.Werk.Hauses geöffnet. Bitte beachten: An Sonntagen und Feiertagen geschlossen.


Von Perlhaube bis Mut zu weit Hergeholtem

Auch das Salzkammergut Hand.Werk.Haus steht heuer ganz im Zeichen der "Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024" und präsentiert ab dem 25. Mai eine ganz besondere Leistungsschau in seinen Räumlichkeiten im Zentrum von Bad Goisern am Hallstättersee.

Hand.Werk.Haus international - Ausstellungsstücke aus aller Welt

Zu den Ausstellungsobjekten von heimischen Handwerkerinnen und Handwerkern gesellen sich 2024 Beiträge von der Fachschule für Gewandmeister in Hamburg, der Modeschule Ebensee und der Bildhauer-Meisterklasse der HTBLA Hallstatt, sowie erstmals Objektbeiträge von Künstlerinnen und Künstlern aus Europa und Übersee. Spannende Kontraste und Perspektiven ergeben sich beispielsweise aus der Gegenüberstellung von Outfits des US-amerikanischen Textilkünstlers Shae Bishop mit überlieferten Kleidergewohnheiten des Salzkammergutes oder von Objekten des japanischen Glaskünstlers Shige Fujishiro mit Objekten von niederländischen und heimischen Perlenstickerinnen.

Noch bis Ende Oktober 2024

Die Ausstellung im Hand.Werk.Haus Salzkammergut in Bad Goisern läuft für interessierte Besucherinnen und Besucher vom 25. Mai bis 31. Oktober 2024 zu den regulären Öffnungszeiten. Zudem ist die künstlerische Leistungsschau auch ein perfekter Ausflugstipp für Besucherinnen und Besucher aus aller Welt an trüben und regnerischen Tagen.

Mehr zur Künstlerin Shae Bishop

Shae Bishop wuchs in Kentucky auf, wo er schon in jungen Jahren mit Keramik arbeitete. Während seines Studiums am Kansas City Art Institute lernte er auch, Kleidung zu nähen und begann die Beziehungen zwischen Keramik und Textilien zu untersuchen. Er ist Teil der Kunsthandwerkergemeinde rund um die Penland School of Craft. Bishop war Sommerresident der Archie Bray Foundation in Montana und Gastkünstler an der San Diego State University, der University of Wisconsin und anderswo. Aufenthalte, Kurse und Forschungsarbeiten führten ihn auch nach Ungarn, in die Türkei, nach Mexiko, Kuba, Puerto Rico und Indonesien.

Bishop lebt derzeit in North Carolina und Virginia. Neben der Keramik beschäftigt er sich leidenschaftlich mit der Herpetologie, die oft in seine künstlerische Praxis einfließt. Er ist Mitbegründer der Treats Studios in Spruce Pine und lebt zusammen mit seiner Partnerin Annie Evelyn, zwei Hunden und einer Schlange.

Mehr über Shige Fujishiro

Shige Fujishiro, geboren 1976 in der Präfektur Hiroshima, ist ein japanischer Foto- und Objektkunst-Performer. Er besuchte ab 1996 das Department of Fine Arts and Art Theory der Universität Hiroshima und promovierte 2002 unter den Professoren Kenji Ōi und Tatsuo Ebisawa. Heute lebt und arbeitet er in Hannover und Hiroshima.

Bekannt geworden ist Shige Fujishiro mit seiner speziellen Technik, mit der er in langwieriger, meditativ anmutender Arbeit aus japanischen TOHO-Glasperlen, Sicherheitsnadeln und Draht künstlerische Objekte fertigt. So sind es im Projekt “Shopping Bags” Einkaufstaschen von bekannten Marken, die er in dieser Technik fertigt, um sie danach in vielschichtigen, performativen Fotografien festzuhalten.

More about SCALA

About SCALA Under the motto ART MEETS CRAFT MEETS ART, SCALA invites you to
In 2023 and October 2024, artists and craftsmen from Austria, Europe and overseas invite artists and craftsmen from Austria, Europe and overseas to work in the Salzkammergut, some of which will last several weeks (Artists in Residence). As part of the Bad Ischl Salzkammergut 2024 Capital of Culture, they will meet and work with craftsmen, schools, those interested in handicrafts and creativity as well as the cultural peculiarities of the region – in the material categories glass, wood, metal/jewellery, textile/leather and book/print/paper. SCALA is a collaborative project by hand. Werk.Haus Salzkammergut and Otelo eGen.

Kulturcard 2024
Ihre Vorteilskarte im Kulturhauptstadtjahr

Mit der Kulturcard 2024 gibt es das ganze Jahr über Ermäßigungen im Ausmaß von bis zu minus 50% in Museen, bei Konzerten und Ausstellungen in der Region Salzkammergut, sowie bei Programmpunkten der Kulturhauptstadt Bad Ischl/Salzkammergut 2024. Die Kulturcard 2024 ist um 49,. Euro erhältlich in den Tourismusbüros der Kulturhauptstadt-Regionen. Zum Beispiel in Bad Ischl, Bad Goisern am Hallstättersee, Hallstatt, Gosau oder Obertraun. Beim Kauf bekommt man das Programmbuch kostenlos dazu.

Programmbuch
zum Kulturerlebnis 2024

Sie können das Programmbuch für die Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut 2024 für 10,- Euro erwerben. Es ist in den Tourismusbüros der Region, bei der Salzkammergut Touristik in Bad Ischl sowie im Lentos Kunstmuseum in Linz verfügbar. Falls du eine Kulturcard besitzt, erhältst du das Programmbuch gratis dazu. Zeige einfach deine Kulturcard vor. Dieses Angebot gilt ausschließlich beim persönlichen Kauf in den genannten Verkaufsstellen oder im Büro der Kulturhauptstadt, ein Versand ist hierbei nicht möglich.

Tipps aus der im-salzkammergut.at Redaktion

Salzkammergut Hand.Werk.Haus mit Veranstaltungen

© Kraft | Hand.Werk.Haus in Bad Goisern am Hallstättersee | Spitzenhandwerker im Welterbe

Kunst- & Kultur-Veranstaltungen im Salzkammergut

Freie Unterkünfte zu Veranstaltungen der Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...