Fackelwanderung durch Hallstatt - © Jansen

Fackelwanderung in Hallstatt

Datum: Sa, 14. Nov. 2020
Zeit: 17:00 — 18:30
Ort:  Tourismusbüro Hallstatt, Seestraße 114, 4830 Hallstatt
Lassen Sie sich von Hallstatt und seiner einzigartigen Geschichte bei einem gemütlichen Spaziergang fesseln. Immer am Samstag und Montag von November 2020 bis März 2021. Anmeldung nicht notwendig!

In prominenten Fußstapfen durch die Nacht

Anfang des 19. Jahrhunderts führt der Weg des Weltreisenden Alexander von Humboldt bereits nach Hallstatt. Und schon damals bezeichnete der Forscher und Entdecker die idyllische Siedlung als „schönsten Seeort der Welt“. Doch der Weltreisende war nicht der einzige Prominente, der Hallstatt einen Besuch abstattete. Die britische Bestsellerautorin Agatha Christie - Erschafferin von Miss Marple und Hercule Poirot, sowie der Weltstar Marlene Dietrich wandelten schon durch die engen Straßen und schmalen Gassen von Hallstatt. Auch die österreichische Kaiserin Elisabeth, besser bekannt unter dem Namen Sisi, zog es in den geschichtsträchtigen Wallfahrtsort.

Geheimnisvolle Orte

Dabei ist die Geschichte des weltberühmten Seeortes im Herzen Europas deutlich älter und reicht mehrere tausend Jahre zurück. Erfahren Sie mehr über weibliche “Packesel“, einen spannenden Kunstraub oder einen einzigartigen Leichenfund und das anschließende Verschwinden des Leichnams.

Warte, bis es dunkel ist!

Kommen Sie mit auf eine ungewöhnliche Welterbeführung durch Hallstatt und lauschen Sie Storys, die Sie in keinem Internet-Portal finden. Denn am Abend, wenn die Nacht so langsam anbricht, zeigt sich das historische Ortszentrum bei diesem Rundgang im Fackelschein aus einer ganz neuen Perspektive. Kommen Sie mit, und genießen Sie Hallstatt bei Nacht.

Weitere Fackelwaderungen

Sa, 2. Jan. 2021 17:00 — 20:00 Koppenbrüllerhöhle, Obertraun

© Buchegger | Winter in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut Neujahrsfeier in der Koppenbrüllerhöhle in Obertraun

Gleich Unterkunft zur Fackelwanderung buchen