-

Workshop Simple Smart Buildings - Vortrag von Anna Heringer

Datum: Sa, 12. Okt. 2024
Zeit: 19:00
Ort:  Hand.Werk.Haus Salzkammergut, Rudolf-von-Alt-Weg 6 , 4822 Bad Goisern am Hallstättersee
Simple Smart Buildings - mögliche Lösungen für Probleme im Bereichen wie Gebäude, Bautechniken, Baustoffe ect. Technische Innovationen, deren Entwicklungsziel vollautomatisierte "intelligente" Gebäude, sogenannte "Smart Buildings" sind.

Das kulturelle Herz Euopas schlägt im Salzkammergut

2024 wird die Kaiserstadt Bad Ischl mit 22 weiteren Gemeinden des Salzkammergutes zu einer der größten kulturellen Bühnen Europas. Denn dann ist die Region vom Traunsee über Bad Ischl bis hin ins Ausseerland unter dem Titel "Europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024" ein Treffpunkt für Kulturinteressierte aus Europa und der ganzen Welt. Unter dem Titel "23 für 24”, also 23 Gemeinden für das Jahr 2024 gibt es zwischen Jänner und Dezember eine breite Palette an Kultur-Veranstaltungen. Wir vom Veranstaltungskalender www.im-salzkammergut.at möchten Sie diesmal zu der folgenden Veranstaltung einladen und wünschen Ihnen anregende Unterhaltung:

Kultur hat einen Namen: Bad Ischl

Alle Augen sind im Jahre 2024 auf das malerische Salzkammergut gerichtet, denn die Kur- und Kaiserstadt Bad Ischl wird gemeinsam mit 23 anderen Gemeinden des Salzkammerguts zur Kulturmetropole Europas. Das Angebot ab Juni 2024 reicht von klassischen Konzerten über tolles Theater bis hin zu attraktiven Ausstellungen. Da ist für alle Kulturinteressierten etwas dabei. So zum Beispiel auch bei dieser Veranstaltung im Rahmen der "Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 ":

Simple Smart Buildings

Der ungezügelte Ressourcenverbrauch des Bausektors wird uns bereits in naher Zukunft teuer zu stehen kommen. Als Lösung dieses Problems werde immer wieder technische Innovationen genannt, deren Entwicklungsziel vollautomatisierte "intelligente" Gebäude, sogenannte "Smart Buildings" sind. Dabei wird aber meistens übersehen, dass gerade technische Innovationen den Ressourcenverbrauch in Summe steigern können. Wenn nun Innovation ohne ausreichende Technikfolgenabschätzung keinen erfolgsversprechenden Lösungsansatz darstellt, kann sich gezielte Exnovation, in Form von Wiederbelebung und moderater Weiterentwicklung historisch bewährter Bautechniken als der bessere Weg erweisen.

Für die Generationen vor uns war es selbstverständlich, mit einfachen Mitteln und minimalen Energieeinsatz dauerhafte Gebäude zu schaffen. Regional haben sich in einem harten Evolutionsprozess aus lokal vorhandenen Baustoffen Baukonstruktionen und Gebäudetypen entwickelt, die gut an die spezifischen klimatischen Rahmenbedingungen angepasst sind. Auf dieser Grundlage entwickeln wir, aus der Kombination von Erfahrungswissen und angewandter Bauforschung, zukunftsfähige Handlungsstrategien.

Diesen Ansatz nennen wir "Simple Smart Buildings" und damit ist keinesfalls ein "Zurück in die Steinzeit" gemeint, sondern vielmehr ein möglichst umfassender Evaluationsprozess mittlerer Technologien und deren langfristige Effizienzpotenziale.

Einige dieser mittleren Technologien von der Kalkherstellung aus regionalen Rohstoffen über die Sanierung von Kastenfenstern bis hin zu Lehmbautechniken können Sie erlernen. Zwischen Frühjahr 2023 und Herbst 2024 finden dazu zwei Vorträge und sieben Workshops an unterschiedlichen Orten des Salzkammerguts statt.

Im Rahmen jedes Workshops findet ein Tag der offenen Baustelle statt, an dem sie sich an Ort und Stelle informieren können. Im Podcast SSB (https://cba.fro.at/podcast/simple-smart-buildings) wird das Projekt "Simple Smart Buildings" jede Woche in einer neuen Episode vorgestellt.

Lehm
Termin 7. bis 12. Oktober 2024
Ort des Workshops Bad Goisern

Lehm ist der älteste Baustoff der Menschheit und in vielen Teilen der Welt auch immer noch das am häufigsten eingesetzte Baumaterial. Gerade weil Lehm aber auch den Ärmsten zugänglich ist, wurde er häufig in Krisensituationen genutzt, sonst aber als "Arme-Leute-Baustoff" tabuisiert. Sein einzigartig schmaler ökologischer Fußabdruck und seine bestechenden bauphysikalischen Eigenschaften haben Lehm in den letzten Jahren auch hierzulande wieder salonfähig gemacht. Im Workshop Lehm lernen Sie nicht nur die Grundlagen der Lehmbautechnik, sondern Sie lernen auch den lustvollen Umgang mit einem Baustoff den man mit bloßen Händen verarbeiten kann.

Video Appetithappen:

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Man ist a bisserl aufgeregt und weiss eigentlich nicht genau was so alles passiert. Dies trifft sicherlich auch auf die vielen Künstlerinnen & Künstler und Organisator*innen zu, die bereits fleissig am Programm der "Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024" arbeiten. Zur Einstimmung auf das einzigartige Kulturerlebnis haben wir Ihnen nachfolgend schon mal einen visuellen Appetithappen zusammengestellt. Schauen Sie mal rein!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kirchklang Festival 2024 im Salzkammergut

© kirchklang.at

Kunst- & Kultur-Veranstaltungen im Salzkammergut

Veranstaltungsreihe "Zwisch’n Heu und Groamat“ in Gosau

©Jack/www.gosautal.net

Kulturhauptstadt Bad Ischl 2024

Workshops& Kurse - Kreativurlaub im Salzkammergut

© Rudi Kain

Weitere "Simple Smart Buildings" Workshops

Mo, 1. Jul. 2024 Salzkammergut,

Mo, 2. Sep. 2024 Salzkammergut,

Mo, 7. Okt. 2024 Salzkammergut,

Mo, 7. Okt. 2024 19:00 Hand.Werk.Haus Salzkammergut, Rudolf-von-Alt-Weg 6 Bad Goisern am Hallstättersee

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...