Veranstaltungen im Salzkammergut -

Lesung & Konzert: Classic meets Jazz - Monarchie trifft Republik

Datum: Di, 16. Aug. 2022
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden
Ort:  Trinkhalle Bad Ischl, Bad Ischl
Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate wird vom Leben am Hofe seines Großonkels Haile Selassie berichten. Musikalisch untermalt von Robert Werner.

Während eines Konzertabends von Robert Werner & Band gewährt Seine Kaiserliche Hoheit Dr. Asfa-Wossen Asserate – Prinz aus dem Hause David – Einblick in das Leben am Hofe von Kaiser Haile Selassie in Äthiopien, sein Exil in Deutschland und die eigenwillige Sicht Europas auf den afrikanischen Kontinent. Moderation: Horst W. Kuprian

Robert Werner interpretiert am Klavier auf einzigartig virtuose Weise bekannte Melodien aus Klassik und Jazz. Eigenkompositionen runden ein mitreißendes Programm ab. Die Musik ist sein Leben und daher fühlt sich der überaus vielseitige Künstler in zahlreichen Genres zu Hause. Er ist gleichermaßen anerkannter internationaler Tenor, Pianist und Komponist. Als Mitglied der Wiener Staatsoper trat er mit namhaften Opernstars auf. Seine vielen Auslandskonzerte führten ihn u.a. nach China, Zürich Leipzig, München, Berlin, Venedig, Paris, Bozen, usw.
Er komponierte u.a. Musikstücke für den Malerfürsten Ernst Fuchs, den Tenor Jose Carreras, den Magier Siegfried (von Siegfried und Roy) und für die Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner. Robert Werner spielt als begnadeter Pianist regelmäßig beim Ball der Wiener Philharmoniker im Musikverein.
Robert Werner begeistert mit seiner Band am Dienstag, dem 16. August 2022, um19:30 Uhr sein Publikum auf der Bühne des schönen Festsaales der Trinkhalle Bad Ischl mit einer Melange von Melodien aus Klassik, Jazz und Eigenkompositionen.

Asfa-Wossen Asserate ist ein äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Autor und politischer Analyst. Als Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie, Urenkel der Kaiserin Menen Asfaw und Sohn des letzten Präsidenten des kaiserlichen Kronrates, Oberst Leul Ras (Herzog) Asserate Kassa (1922-1974), und seiner Ehefrau Leult (Prinzessin) Zuriash Worq Gabre-Iqziabher (1930-2020) ist er Angehöriger eines Zweigs des entthronten äthiopischen Kaiserhauses. Bekannt machte ihn sein Buch Manieren (2003).
Asfa-Wossen Asserate besuchte die Deutsche Schule Addis Abeba. Nach dem Abitur studierte er an der Eberhard Karls Universität Tübingen und am Magdalene College Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft und Geschichte.

Mehr Literatur - Mehr Jazz

Di, 16. Aug. 2022 09:00 — 16:00 Salzwelten Altaussee, Lichtersberg 25 Altaussee

© Menschhorn

Di, 16. Aug. 2022 10:00 — 13:00 Literaturmuseum Altaussee, Fischerndorf 61 Altaussee

Di, 30. Aug. 2022 08:30 — 18:00 Kuchltheater, Kreuzplatz 10 Bad Ischl

So, 2. Okt. 2022 18:30 Postamt Bad Ischl, Auböckplatz 4 Bad Ischl

© atelier.groth@liwest.at

Fr, 5. Mai. 2023 19:30 Kongress und Theater Haus Bad Ischl, Kurhausstraße 8 Bad Ischl

© Lukas Beck

Ihre Unterkunft zu dieser Veranstaltung