Essen & trinken im Salzkammergut - © Ö.Tourismus/Röb

Mahlzeit

Genussvoller Urlaub am Fußes des Dachsteins

Gourmets und Feinschmecker sind in den vier Orten der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut genau richtig: Denn rund um den Hallstättersee und im idyllischen Gosautal treffen sich Düfte, Gerichte, Geschmäcker und Rezepte aus allen Himmelsrichtungen.

Aus den Tiefen des Sees

Fischessen ist am Hallstättersee ein Muss, egal ob er als deftige Fischsuppe, geräuchertes Filet oder im Ganzen auf den Teller kommt. Denn im Herzen von Österreich, wo die Seen und Flüsse noch Trinkwasserqualität aufweisen und zahlreiche Fische wie Reinanken, Forellen, Saiblinge, Hechte, Karpfen, Aale und Zander beheimatet sind, gibt es eine große Auswahl an renommierten Fischspezialisten, die Fisch von höchster Qualität anbieten.

"Süsskammergut" – einfach himmlisch

Ob gewagte Eiskreationen oder die österreichische Vorliebe für Süßspeisen: Schleckermäuler kommen in Bad Goisern, Gosau, Hallstatt oder Obertraun mit Garantie auf ihre Kalorien: Apfel- oder Zwetschgenkuchen, Sahnetorten, Strudel jeder Art oder die köstlichen Palatschinken mit der traditionellen österreichischen Marillenmarmelade aus der Wachau, machen die Ferienregion Dachstein Salzkammergut zum Fasten völlig ungeeignet.

Egal ob süss oder herzhaft, ob direkt am Hallstättersee, im Gosautal oder am Berg, in der nachfolgenden Auswahl finden Sie die beliebtesten “kulinarischen Tempel“ der Region auf einen Blick. Da bleibt uns nur noch eines übrig zu sagen: Wir wünschen guten Appetit!

Genussurlaub im Salzkammergut –
Unsere Besten auf einen Blick

Gasthof, Restaurant & Bar Zauner

© Zauner

Gasthaus Siriuskogl in Bad Ischl

Restaurant im “Seehotel Grüner Baum“

© Kraft | Restaurant im “Seehotel Grüner Baum“

Katrin Berggasthof in Bad Ischl

Restaurant & Frühstück "Im Kainz"

© Heritage.Hotel Hallstatt | Restaurant & Frühstück

Bräugasthof in Hallstatt

Restaurant & Cafe im Rudolfsturm

 © Kraft | Restaurants in Hallstatt: Rudolfsturm im kulinarischen Salzkammergut

Moserwirt

© Moserwirt Bad Goisern |

Restaurant Goiserermühle

Restaurant im Landhotel Agathawirt

Rathlucken Hütte

© Rathlucken Hütte  | Essen & Trinken im Salzkammergut: Rathlucken Hütte in Bad Goisern am Hallstättersee

Wanderstüberl Uferwirt “Seeraunzn“

© OÖTourismus/Erber | Restaurants & Ausflugslokale in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut: Seeraunzn am Ostuferwanderweg des Hallstättersees.

Restaurant im Hotel Sommerhof

© Sommerhof

Gasthof Brandwirt mit “Pizza to go“

© Brandwirt | Restaurants & Gasthöfe im Salzkammergut. Traditionsgasthof Brandwirt in Gosau

Restaurant im Narzissen Bad Aussee

© Narzissenbad | Das Alpine Spa im Ausseerland-Salzkammergut

Steegwirt in Bad Bad Goisern am Hallstättersee

© Steegwirt | Steegwirt in Bad Bad Goisern am Hallstättersee

Höllwirt in Obertraun

Bergrestaurant Dachstein Krippenstein in Obertraun

© Dachstein Tourismus AG  / Jos Gamsjäger’|  Bergrestaurant Dachstein Krippenstein in Obertraun
[

Kulinarische Veranstaltungen

©OÖ.Tourismus/Hochhauserl |  Essen & Trinken in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Almfrühstück im Welterbe

© Kraft | Almfrühstück in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut

Kulinarische Stadtführung in Bad Ischl

Doppelter Genuss auf der Alm

Kulinarische Köstlichkeiten gibt es bei einem Urlaub im Salzkammergut nicht nur in den zahlreichen Gasthöfen & Restaurants am Hallstättersee oder im Gosautal – sondern auch auf den zahlreichen bewirtschafteten Almen der Welterberegion. Hier ist die Zeit stehen geblieben und Kindheitserinnerungen holen einen wieder ein. Auf vielen Almen und Berghütten der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist zwischen Juni und Oktober immer etwas los: Die gastfreundlichen Almwirte verwöhnen Sie dabei mit typischen Schmankerln aus dem Salzkammergut und herzhaften Gerichten aus der österreichischen Küche. Die traumhafte Fernsicht gibt es gratis dazu! Zudem laden ausgesuchte Almen in Gosau und Obertraun als perfekten Start in einen erlebnisreichen Wandertag zu einem unvergleichlichen Bergfrühstück ein. Also warum noch warten? Rauf auf den Berg und landschaftliche und lukullische Leckereien genießen!